TVA-Mädchen holen viele Medaillen

13.11.2018

Am 10.11. gingen nun auch die Nachwuchsmannschaften des TVA bei den Gau-Jugend-Mannschaftswettkämpfen an den Start, um ihr turnerisches Können zu präsentieren.

Als erstes gingen die Jüngsten (Jahrgang 2011 und jünger) in der F-Klasse an die Geräte. Mit der routinierten Sophia Tinat und der wie immer hochkonzentriert turnenden Elanur Cakir hatte die Mannschaft zwei Top-Turnerinnen dabei. Komplettiert wurde das Team durch die deutlich jüngeren Luana Gohl und Hanna Kapka, die schon tolle Leistungen zeigten und wichtige Wettkampferfahrungen sammeln konnten. Im großen Teilnehmerfeld von 10 Mannschaften platzierte sich der TVA auf dem 4. Platz, ein tolles Ergebnis! Sophia und Elanur (Einzelwertung 2. und 5.) konnten sich mit ihren super Leistungen schon mal für die nächste Altersklasse empfehlen, in der sie im nächsten Jahr starten werden.

Im nächsten Durchgang turnte die E-Klasse (Jahrgang 2009/10). Mit genau 6 Turnerinnen konnte der TVA Wickede gerade so eben 2 Mannschaften stellen, wobei es keine Streichwertungen gab und jeder Fehler in die Wertung kam. Mit Kiana Gohl, Cora Hunke und Sophie Brüchler, sowie Leona Paskert, Lucy Schwuchow dos Reis Borges und Megan Leinweber hatte der TVA nun 2 Teams auf Augenhöhe, die so stark waren, dass sie beide um die Treppchenplätze kämpfen konnten. Während das eine Team am Sprung und Reck die Nase vorn hatte, konnte das andere Team am Boden und Balken mehr Punkte sammeln. Bei so einer knappen Besetzung kommt es auf jede einzelne Übung an und alle 6 Mädchen waren sich ihrer Verantwortung voll bewusst und zeigten ihr Bestes. Am Schluss lag die Mannschaft mit Kiana, Cora und Sophie um 0,25 Punkte vor ihren Vereinskolleginnen auf dem 3. Platz. Ein hervorragendes Ergebnis! Mit Cora und Leona (beide 1.), Kiana (4.) und Lucy (7.), sowie Megan (7.) und Sophie (22.) konnten sich auch die Einzelplatzierungen der Wickederinnen sehen lassen. Am Sprung gingen die vier besten Wertungen nach Wickede, auch die drei besten Reckübungen turnten TVA-Turnerinnen.

In der D-Klasse (Jahrgang 2007/08) konnte der TVA leider nur mit 2 Turnerinnen aufwarten. Lisa Steinröder und Samantha Leinweber gingen darum nicht als Mannschaft an den Start, sondern halfen jede bei einer Mannschaft des TV Hörde aus, die noch Startplätze frei hatten und sich sehr über die Wickeder Unterstützung freuten. Die beiden Wickederinnen machten ihre Sache unheimlich gut, Lisa erturnte sogar so viele Punkte für ihr Hörder Team, dass sie die Mannschaft auf den 3. Platz katapultieren konnte. Auch Samantha war nach langwieriger Verletzungspause stärkste Turnerin ihres Teams und verhalf ihm zum 9. Platz. Eine tolle und erfolgsbringende Zusammenarbeit von Dortmunder Vereinen!  

Charlotte Gangnus

Turnerinnen der F-Klasse
Turnerinnen der E- und D-Klasse

Zurück